Andy Borg und Gäste

So  07.10.2018 - 17:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung
Wo
Stadthalle
Hohgarten 478224 Singen
Veranstalter
Artmedia
Ansprechpartner: Lothar Böhler
Vorverkauf
Tourist Information Singen, +49 (0)7731 85-262 oder -504
Vorverkaufspreis: von 35.50 € bis 65.20 €
Gleich online buchen

Andy Borg und Gäste
Andy Borg und Gäste

mit Anita und Alexandra Hofmann und "Frau Wäber"

Mister „Musikantenstadl“ Andy Borg, Anita und Alexandra Hofmann (Die Geschwister Hofmann“ und „Frau Wäber“ werden mit ihren größten Hits im Gepäck die Stadthalle in Singen in ein Mekka der guten Laune verwandeln. Im Oktober 2018 finden sich die Stars der Volksmusik zu diesem einzigartigen Konzert am Fuß des Hohentwiels ein.

Andy Borg glänzt seit über 30 Jahren als einer der erfolgreichsten Sterne am Schlagerhimmel. Nachdem ihn Kurt Felix anlässlich der Talentshow "Die große Chance" im Österreichischen Rundfunk für das Schlagergeschäft entdeckte, nahm die Karriere des Musik-Phänomens ihren unaufhaltsamen Lauf. Seinen großen Durchbruch zelebrierte Borg 1982 mit dem bis heute bei Schlagerfans allseits bekannten Song Adios Amor. Spätestens seit dem Grand Prix der Volksmusik im Jahr 1990 - bei dem er gemeinsam mit dem Kinderstar Alexandra den dritten Platz gleich hinter den Kastelruther Spatzen und dem Alpentrio Tirol einholte - ist auch das Gesicht hinter der energiegeladenen Schlagerstimme bekannt. Seither hat Borg viele Millionen Tonträger verkauft und mittlerweile schmücken unzählige Gold- und Platinauszeichnungen seine Wände. Bei seinen zahlreichen Hits wie Arrivederci, Claire, Die berühmten drei Worte und Ich will nicht wissen, wie du heißt steht vornehmlich eines im Mittelpunkt: Die Liebe. Und das ist sicherlich das Geheimrezept, mit dem sich der gebürtige Österreicher einen festen Platz in den Herzen seiner Fans ersungen hat.

Doch Borg singt nicht nur, sondern erlangte auch als leidenschaftlicher Entertainer Bekanntheit in deutschen Wohnzimmern. So präsentierte er ab 1996 die Schlagerparade der Volksmusik. Ab 2006 moderierte er zudem die populärste volkstümliche Samstagabend-TV-Sendung „Musikantenstadl“. Mit einer guten Portion Humor ausgestattet bewies er auch auf der Fernsehbühne, dass er in all den Jahren seines beachtlichen Erfolges bodenständig geblieben ist und sein Publikum liebt - und sein Publikum liebt ihn zurück.

Aber auch musikalisch ist Borg nicht zu bremsen: 2017 veröffentlichte der Schlagerstar sein neues Album Cara Maria - einen musikalischen Liebesbrief mit Titeln und Texten, die zum Träumen anregen und davon erzählen, was Borg am Herzen liegt.

Die „Geschwister Hofmann“ – so wurden Anita und Alexandra Hofmann bekannt - sind mit ihren wunderbaren Stimmen, ihrem Charme und ihrem Humor die bekanntesten Geschwister der Schlager- und Volksmusikszene. Gemeinsam spielen sie  15 verschiedene Instrumente, haben über 20 Alben herausgebracht, waren schon auf 59 Tourneen, hatten unzählige TV-Auftritte und haben tausende von Fans in ganz Europa. Dabei können die beiden nicht unterschiedlicher sein: Anita mit ihrer engelsgleichen Sopranstimme und Alexandra als fetzige Rockröhre, ergeben einen unvergleichlichen Sound mit einem extrem breiten musikalischen Spektrum. Diese Mischung setzen die beiden gekonnt ein, denn eines garantieren die beiden: sie werden nie langweilig und erfinden sich immer wieder neu. Die beiden schwäbischen Multitalente aus Meßkirch gewannen mehrfach die Schlagerparade, unzählige Preise wie die „Goldene Stimmgabel“, die „Goldene Eins“ und „Die Goldene Schallplatte“.

Hansy Vogt („Frau Wäber“ ) ist der geborene Entertainer; seit über 25 Jahren begeistert der Schwarzwälder die Menschen mit seiner Natürlichkeit, mit seinem Lachen und mit seiner Professionalität. Als Fernsehmoderator hat er in vielen hunderten Sendungen die Landschaft vorgestellt, kulinarische Geheimtipps präsentiert und dem Zuschauer kulturelle Highlights gezeigt – auf der Livebühne sorgt er immer wieder wie kein anderer für Humor. Begonnen hat seine künstlerische Karriere als Frontmann der Schlager- und Volksmusikband „Feldberger“. Neben diversen Rundfunksendungen, die Hansy Vogt u. a. beim SWR moderiert ist er in der ARD sowie in diversen TV-Shows zu sehen und begeistert bei vielen Tourneen das Publikum. Aufgrund seiner Vielseitigkeit und seines Erfolges wurde Hansy Vogt gemeinsam mit Dieter Thomas Heck mit dem begehrten Medienpreis, dem smago-award ausgezeichnet. In der Stadthalle Singen wird er sich in seiner Paraderolle als „Frau Wäber“ präsentieren.



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X