"Plötzlich Gänsevater"

Do  23.11.2017 - 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung
Wo
Stadthalle
Hohgarten 478224 Singen
Eintrittspreis
Eintritt 6,00 € (ermäßigt 5,00 €)
Veranstalter
Städtische Bibliotheken Singen
Vorverkauf ab 1. August 2017
Tourist Information Singen, +49 (0)7731 85-262 oder -504
Gleich online buchen

Plötzlich Gänsevater

Vortragsreihe "WissensWert"

Ein humorvoller und ganz persönlicher Forschungsbericht von Michael Quetting über sein Aufzucht-Projekt am Max-Planck-Institut Möggingen

Michael Quetting liest aus seinem Buch "Plötzlich Gänsevater" und erzählt von einem ungewöhnlichen Forschungsprojekt und seinen Erfahrungen als Gänsepapa. Für ein wichtiges Forschungsprojekt soll Michael Quetting, Laborleiter am Max-Planck-Institut für Ornithologie, Graugänsen beibringen, ihm und seinem Ultraleichtflugzeug durch die Lüfte zu folgen. Später sollen die Vögel mit kleinen Messgeräten ausgestattet werden, um während des Fluges Wetterdaten zu sammeln. Doch zunächst heißt es: brüten. Als schließlich sieben Gänschen schlüpfen, bedeutet das für Quetting die Entschleunigung seines kompletten Lebens. Plötzlich entdeckt er, was es heißt, als Mensch wieder ein integrierter Teil der Natur zu sein. Mit liebevollen Charakterisierungen seiner Truppe lässt Michael Quetting uns teilhaben an dem Abenteuer, wie sich die kleinen Gänse entwickeln; wie sie gemeinsam Land, Wasser und die Lüfte erobern – bis hin zum schweren Abschied am Ende des Projekts, als die Tiere in die Freiheit entlassen werden und Quetting ein anderer ist.

Michael Quetting, Jahrgang 1974, ist Laborleiter und Pilot am Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell-Möggingen, wo er seine Leidenschaft für die Fliegerei mit der Liebe zu seinen gefiederten Freunden auf ganz wunderbare Weise verbinden kann. Michael Quetting: "Plötzlich Gänsevater. Sieben Graugänse und die Entdeckung einer faszinierenden Welt", Ludwig-Verlag, München 2017, ISBN 978-3-453-28091-5.

Bild: Ludwig-Verlag