Die Schule der magischen Tiere

Mo  22.11.2021 - 16:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung
Wo
Stadthalle
Hohgarten 478224 Singen
Veranstalter
Kultur & Tourismus Singen
Vorverkauf
Tourist Information Singen, +49 (0)7731 85-262 oder -504
Gleich online buchen

Corona: Info zum Einlass
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die
aktuellen Regelungen


Die Schule der magischen Tiere
Die Schule der magischen Tiere
Die Schule der magischen Tiere
Die Schule der magischen Tiere
Die Schule der magischen Tiere
Die Schule der magischen Tiere

Theater für Kinder ab 7 Jahre nach der Buchreihe von Margit Auer

Inszenierung: Nick Westbrock

Musik: Marc Schubring

Bühne: Laurentiu Tuturuga

Junges Theater Bonn

Zehn Bände sind bereits über „Die Schule der magischen Tiere“ erschienen. Die Erzählungen von Margit Auer sind regelmäßig auf den vorderen Plätzen der Bestsellerlisten zu finden und wurden bisher in 13 Sprachen übersetzt. Der Mischung aus Schule, Tieren und Magie kann so leicht kein Kind widerstehen. Da ist es nicht verwunderlich, dass von den ersten zehn Bänden bisher rund eine Million Exemplare verkauft wurden. Jetzt erobern die „magischen Tiere“ auch die Theaterbühne!

Ida fühlt sich an ihrer neuen Schule gar nicht wohl, obwohl sie sich doch zu Beginn so bemüht hat. Es scheint, als würde sie nirgendwo dazugehören. Doch zum Glück birgt die Wintersteinschule ein Geheimnis! Denn wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt. Als die Lehrerin Miss Cornfield ihrer Klasse ankündigt, dass bald jeder Schüler ein magisches Tier bekommen wird, das auch noch sprechen kann, ist Ida mehr als skeptisch. Doch als auch sie Nachrichten von dem geheimnisvollen Mister Morrison aus der magischen Tierhandlung bekommt, scheint es gewiss. Und dann steht Mister Morrison plötzlich mit dem Fuchs Rabbat vor Ida …

Die beschriebenen magischen Tiere werden in den Büchern zum besten Freund des Kindes, für das sie ausgewählt werden. Sie können die menschliche Sprache verstehen und sowohl mit ihrem Kind als auch miteinander kommunizieren. Vor jeder „Vermittlung“ muss die Klasse einen besonderen Schwur leisten: „Niemals, niemals sprechen wir mit anderen über das magische Tier. Die magische Zoohandlung ist streng geheim, so soll es für immer und ewig sein.“

Margit Auer lebt mit ihrer Familie in Eichstätt. Die Journalistin arbeitete unter anderem für die Süddeutsche Zeitung und für die Deutsche Presseagentur (dpa). Als ihre drei Söhne zur Welt kamen, las sie auf einmal eine Menge Kinderbücher – und begann, selbst welche zu schreiben. Nach verschiedenen historischen Kinderkrimis erschien ihre Reihe „Die Schule der magischen Tiere“‘ ab 2013 im Carlsen-Verlag. Inzwischen arbeitet Margit Auer hauptberuflich als Buchautorin. Ein Film über die „Schule der magischen Tiere“ soll demnächst in die Kinos kommen.

Buchcover: Junges Theater Bonn



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X