Abo-Vorschau 2018/2019 - page 9

13
VOLKSBÜHNE VO
Das bietet Ihnen
die Volksbühne Singen:
• Theater zum Spartarif, doch mit einer beachtlichen Gegenleistung;
dafür steht das Abo-Angebot des 1990 gegründeten Vereins Volks-
bühne Singen e.V..
• Gespielt wird immer in der Stadthalle Singen, wochentags um 20
Uhr.
• Die Mitgliedschaft im Verein ist eher symbolischer Natur. In der
Abonnementgebühr von nur 54,00
für drei Vorstellungen pro Sai-
son ist der Mitgliedsbeitrag enthalten. Dafür gibt es Theatervergnü-
gen pur. Eindrucksvolle und erlebnisreiche Vorstellungen renom-
mierter Gastbühnen lassen keine Wünsche offen.
• Die Besonderheit bei der Platzvergabe ist das rollierende System:
Die Besucher wechseln bei einem einheitlichen Eintrittspreis die
Plätze in den Kategorien 1-3 von Vorstellung zu Vorstellung. Da-
durch gibt es ständig einen anderen Blickwinkel zum Geschehen
auf der Bühne.
• Aus der Region sind derzeit nach Stand der Spielzeit 17/18 (vorbe-
haltlich einer Mindestanzahl künftiger Nutzer) vier Theaterbusse
bei den Abo-Veranstaltungen der Volksbühne Singen im Einsatz.
Die Ausgangspunkte liegen in Hohenfels (über Stockach und Steiß-
lingen), Gailingen (über Gottmadingen), Eigeltingen (über Engen
und Mühlhausen-Ehingen) sowie Moos (über Gaienhofen, Öhnin-
gen, Stein am Rhein und Rielasingen-Worblingen).
• Theaterbesuchern aus Singen steht der günstige, sichere und be-
queme Service des Theatertaxis der „Nachtlinie“ zur Verfügung.
• Vor ausgewählten Aufführungen bietet die Volksbühne jeweils um
19.15 Uhr kostenlose Einführungen an.
1,2,3,4,5,6,7,8 10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,...28
Powered by FlippingBook