Zum fünften Mal Singener Hüttenzauber

Über 50000 einzelne Lichter und Lichterketten verwandeln den Hohgarten und den Rathausplatz in Singen derzeit in ein Lichtermeer.

Weihnachtsmarkt mit abendlicher Partystimmung

Der "Singener Hüttenzauber", der Weihnachtsmarkt direkt bei der Stadthalle Singen, entführt die Besucher bis einschließlich 23. Dezember zum fünften Mal in eine vorweihnachtliche Märchenwelt. "Während in den liebevoll dekorierten und beleuchteten Gässchen des Weihnachtsmarktes gemütlich geschlendert werden kann, bieten wir in der Erdinger Urweisse Hütt'n wieder ein stimmungsvolles Musikprogramm an", betonen die Veranstalter Tommy Spörrer und Frank Schuhwerk. Über 50000 einzelne Lichter und Lichterketten verwandeln den Hohgarten und den Rathausplatz erneut in ein funkelndes und strahlendes Lichtermeer und verzaubern Besucher jeden Alters. Händler und Kunsthandwerker präsentieren liebevoll gestaltete Besonderheiten, Geschenke und festliche Dekorationen. Das Angebot an Speisen und Getränken ist abwechslungsreich. Für die Kinder gibt es einige Attraktionen wie das nostalgische Karussell, die Bimmelbahn oder den großen Weihnachtsmann- Schlitten.

In der Erdinger Urweisse Hütt'n stehen 180 reservierbare Sitzplätze und diverse Stehplätze ohne Reservierung zur Verfügung. Die Hütt’n hat auch noch von Donnerstag, 27. Dezember, bis Sonntag, 30 Dezember, täglich von 17 bis 23 Uhr geöffnet. Am Montag, 31. Dezember, steigt dort ab 19 Uhr die Silvesterparty. Tickets fürs Hütt'n-Programm können auf der Homepage des Hüttenzaubers gebucht werden.

Mehr zum Singener Hüttenzauber


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X