Einblicke in die digitale Zukunft

Meldung vom 18.01.2019
Sascha Lobo / Bild: Matthias Bauer

Wirtschaftsforum mit Sascha Lobo und praxisnahen Workshops

Zum achten Mal veranstalten die Wirtschaftsförderung der Stadt Singen und SingenCongress am Donnerstag, 11. April, ab 12 Uhr das Wirtschaftsforum in der Stadthalle Singen. Unter dem Titel "Nicht reden, machen! Einfach digital!" beschäftigt es sich mit den verschiedensten Aspekten der digitalen Zukunft. Über Chancen und Risiken diskutiert bei der Abendveranstaltung um 19.30 Uhr unter anderem der Journalist, Blogger und Autor Sascha Lobo (43). Er ist einer der Pioniere des Internet in Deutschland und beschäftigt sich – unter anderem für "Spiegel online" – mit dessen Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur. Präsentiert und maßgeblich unterstützt wird das Wirtschaftsforum Singen von der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau. Weitere namhafte Sponsoren tragen die Veranstaltung mit.

Tagsüber werden verschiedene praxisnahe und interaktive Workshops mit Topreferenten sowie mit Inhalten und Methoden am Puls der Zeit angeboten. Dabei geht es um die Themen Datensicherheit mit Hacker-Demonstrationen, um Robotik mit einem Roboter im Einsatz, um Big Data, Smart Data und künstliche Intelligenz am Beispiel eines mittelständischen Unternehmens sowie um das Thema "Talentschmiede" für die Arbeitswelt von morgen. Außerdem gibt eine Station mit Lego Serious Play Einblick in die Mentalität und Arbeitsweise von Startups. Die Teilnehmer haben auch nach dem Wirtschaftsforum auf einer digitalen Plattform "wifo2go" dauerhaft Zugriff auf die Inhalte.

Das Wirtschaftsforum kann ab 12. Februar bei der Tourist Information Singen sowie auf den Internetseiten von SingenCongress und der Stadthalle Singen gebucht werden. 


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X