Charismatisches Chaos

Michael von Au, Simone Rethel und Susu Padotzke sorgen für ein charmantes Chaos © A. Predieri

Die Besucher dürfen sich am Dienstag, 15. November um 20 Uhr auf einen amüsanten Reigen von Irrungen und Wirrungen freuen. Ganz nach dem Motto: Es gibt Männer für jede Jahreszeit – aber hier ist einer für jede Generation. In der Komödie „Schwiegermutter und andere Bosheiten“ überzeugen Michael von Au als abservierter Ehemann und Simone Rethel als bissige Schwiegermutter. Da die beliebte Schauspielerin eigentlich eine Sympathieträgerin ist, stellt es eine echte Herausforderung dar, im Theaterstück das „Schwiegermonster“ zu geben. Doch Simone Rethel gelingt dies mit großer Schauspielfreude und viel Witz. Ebenso brilliert Michael von Au, der seine bedauernswerte Lage mit extratrockenen Sprüchen kommentiert. Ergänzt wird der Schauspielcast von Susu Padotzke und Mia Geese als erfrischendes Freundinnen-Duo sowie dem „umtriebigen Charmeur“ Pascal Breuer.

 
Wer kann hier mit wem? Darum geht es: Henrike und Claudine sind alte Freundinnen. Als Claudine spontan Henrike und ihren Mann besucht, um ihnen ihren Zukünftigen Uwe vorzustellen, droht dieser Besuch zum Stich ins Wespennest zu werden: Henrike ist nämlich gerade im Begriff, sich von ihrem Mann zu trennen. Auch dass sie mal was hatte mit dem charmanten Uwe, ist kaum zu übersehen. Allerdings scheint auch ihre Mutter seltsam vertraut mit dem Unbekannten. Und dass der Neue von Henrikes Tochter Eva auch Uwe heißt, ist doch sicher kein Zufall. Es entwickelt sich eine überraschend frische, zuweilen beinahe freche Posse über zwischenmenschliche Beziehungen.

Quelle: Wochenblatt


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X