Das Kammerorchester aus dem katalanischen Empordà spielt das "Concerto Scherzetto". Bild: Jordi Ribot Punti/ICONNA

Volksbühne Singen e.V.

Das Abo-Programm der Spielzeit 2018/2019

Di 13.11.2018
"Vater"
Tragikomödie von Florian Zeller
mit Ernst Wilhelm Lenik (Schauspieler des Jahres 2017 an den Schauspielbühnen in Stuttgart)


Mo 18.02.2019
"Achtung deutsch!"
Multikulti-Komödie von Stefan Vögel
in der Regie von Jochen Busse


Do 07.03.2019
"Concerto Scherzetto" (Bild)
Comedy trifft Klassik
mit dem Orquestra de Cambra de L'Empordà (Katalonien)


Das bietet Ihnen die Volksbühne Singen:
  

  • Theater zum Spartarif, doch mit einer beachtlichen Gegenleistung; dafür steht das Angebot des 1990 gegründeten Vereins Volksbühne Singen e.V..
     
  • Gespielt wird immer an einem Wochentag um 20 Uhr in der Stadthalle Singen.
     
  • In der Abonnementgebühr von nur 54,00 € für drei Vorstellungen pro Saison ist der Mitgliedsbeitrag enthalten. Dafür gibt es Theatervergnügen pur. Eindrucksvolle und erlebnisreiche Vorstellungen renommierter Gastbühnen lassen keine Wünsche offen.
     
  • Die Besonderheit bei der Platzvergabe ist das rollierende System: Die Besucher wechseln bei einem einheitlichen Eintrittspreis die Plätze in allen drei Kategorien von Vorstellung zu Vorstellung. Dadurch gibt es ständig einen anderen Blickwinkel auf die Bühne.
      
  • Vor ausgewählten Aufführungen bietet die Volksbühne kostenlose Einführungen an. 

Bequem und sicher mit dem Bus zur Theateraufführung!

Für die Abonnenten der Volksbühne Singen sind vier Theaterbusse zu den Aufführungen im Einsatz: von Hohenfels über Stockach, Orsingen und Steißlingen, von Eigeltingen über Aach, Engen, Ehingen und Mühlhausen, von Moos über Gaienhofen, Öhningen, Stein am Rhein und Rielasingen sowie von Gailingen über Randegg und Gottmadingen. Die Fahrten werden mit jeweils acht Euro zusammen mit den Abonnementgebühren in Rechnung gestellt.

Die Busfahrpläne (Stand Spielzeit 2017/2018, ausschließlich für Abonnenten!)

Theaterbesucher aus Singen können den günstigen, sicheren und bequemen Service des Theatertaxis der "Nachtlinie" nutzen. Das dieses Anruf-Sammeltaxi vom Stadtbus betrieben wird, fahren Inhaber von Jahres- und Monatskarten besonders günstig.

Mehr Informationen und Abo-Beratung:

Tourist Information Singen, Marktpassage, August-Ruf-Straße 13, oder Stadthalle, Hohgarten 4, 78224 Singen, Telefon +49 (0)7731 85-262/-504

 


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X